Sehr geehrte Patienten!

Im Rahmen der aktuellen Ukraine-Krise, bieten wir Flüchtlingen aus der Ukraine eine kostenlose medizinische Basisversorgung an. Dies umfasst etwaige ärztliche Untersuchungen und die Versorgung mit notwendigen Medikamenten. Die Beratungen finden vormittags mit einer russisch-sprechenden Mitarbeiterin statt.

Für die Behandlung sollten Sie sich zunächst als Flüchtling registrieren lassen. Sie erhalten dann ein Formular, welches Ihnen die Nutzung der medizinischen Einrichtungen in Deutschland ermöglicht. In dringenden Fällen behandeln wir Sie auch zunächst ohne ein entsprechendes Formular.

Bei Rückfragen wenden Sie sich gerne persönlich oder per Mail an uns.

Menü