In einem Schreiben von heute Abend haben Bundesgesundheitsminister Jens Spahn und der Vorsitzende der Kassenärzte, Herr Gassen, die Booster-Impfung gegen COVID-19 für alle Personen ab 18 Jahren freigegeben, auch wenn Sie nicht zu einer Risikogruppe gehören (Link) . Aufgrund der jetzt schon großen Nachfrage, haben wir unsere Impfzeiten bereits deutlich ausgedehnt und arbeiten mit Hochdruck daran möglichst viele Patienten zeitnah zu immunisieren.

Bitte haben Sie Verständnis, dass es dennoch zu Wartezeiten kommen kann, bis Sie Ihren Termin für eine Booster-Impfung in unserer Praxis erhalten. Daher empfehlen wir Ihnen, öffentliche Impfangebote wahrzunehmen, sofern Sie bei uns noch keinen Termin erhalten haben. Entscheidend ist letztlich nicht wo Sie geimpft werden, sondern dass Sie geimpft werden!

Ihr Praxisteam

Menü